Deutschland LH Verlag Mecklenburg Brandenburg Berlin Brandenburg Sachsen Thueringen Sachsen-Anhalt Hamburg Niedersachsen
 

Berliner Hinterhöfe

Autor: Wolfgang Feyerabend


ISBN: 978-3-939629-27-6
1. Auflage
Preis: 19,80 EUR
208 Seiten, Hardcover, 2016, Format: 16,5 x 21 cm

zahlreiche farbige Abbildungen
> Download Buchinfo

NEUERSCHEINUNG

Berlins Hoflandschaften sind einzigartig. Keine andere deutsche Stadt hat eine solche Vielfalt davon vorzuweisen. Die Palette reicht von Vorstadthöfen des 18. Jahrhunderts mit ehemaligen Remisen, Werkstätten und Stallungen über Hofanlagen aus dem frühen 19. Jahrhundert, derer sich die einsetzende Industrialisierung bemächtigte, bis hin zur schier unüberschaubaren Zahl gründerzeitlicher Mietskasernen mit drei, vier Höfen und ihren seinerzeit zu Recht beklagten Wohnverhältnissen.
Autor Wolfgang Feyerabend, seit mehr als zwanzig Jahren mit dem Thema befasst, zeichnet anhand bekannter Objekte wie den Hackeschen Höfen oder Riemers Hofgarten, aber auch zahlreicher gänzlich unbekannter Beispiele die Geschichte der Berliner Höfe nach, die sich als Refugium im hektischen und lärmenden Großstadtraum heute mehr denn je des Zuspruchs erfreuen. »

Geschichte der Gartenkultur
Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien

Autor: Clemens Alexander Wimmer
Herausgeber: Bücherei des Deutschen Gartenbaus e.V.


ISBN: 978-3-939629-35-1
1. Auflage
Preis: 39,80 EUR
288 Seiten, Hardcover, 2015, Format: 18 x24 cm

zahlreiche, kunstvolle Abbildungen

NEUERSCHEINUNG

Garten ist Anbau von Gemüse, Obst und Zierpflanzen, Garten ist Züchtung und Sortenkunde, Garten ist Kunst und Technik, Garten ist sozialer Ort und Symbol – Garten ist ein Stück unserer Kultur und Geschichte.
Dieses Buch schildert die Gartengeschichte anhand des Fundus der Bücherei des Deutschen Gartenbaus. Seit 1822 sammelt die größte Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland bibliophile Schätze. Ihre Bücher, Zeitschriften, Loseblattbestände, Handschriften, Kataloge und Fotos bilden die Grundlage einer kunstvoll illustrierten Darstellung der 500-jährigen Welt europäischer Gartenkultur.
Das besondere Buch für Gartenliebhaber.
»

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg
Entdeckungsreise zu bekannten und unbekannten Objekten

Herausgeber: Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark in der Deutschen Gesellschaft e.V.


ISBN: 978-3-939629-41-2
4. Auflage
Preis: 24,80 EUR
248 Seiten, Hardcover, Format: 16,5 x 21,5 cm

zahlreiche farbige Abbildungen 4., komplett überarbeitete Auflage

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 03.06.2016

Auch abseits der prominenten Schlossanlagen Potsdams birgt Brandenburg einen Reichtum an herrschaftlichen Bauten aus den verschiedensten Epochen. Ob im ursprünglichen Zustand inmitten verwilderter Parks oder neu restauriert - von den historischen Gemäuern geht eine ungeheure Anziehungskraft aus.Die Autoren nehmen den Leser mit auf eine (bau-)geschichtliche Zeitreise. Im Mittelpunkt stehen jene adligen Landsitze, die bedeutsam für die Geschichte der Mark und des Landes waren. Umfassend widmet sich dieser Band den vielfältigen, oft versteckten Kleinoden der Kulturgeschichte Brandenburgs und bereitet ihre Architektur-und Entstehungsgeschichte interessant und sorgfältig recherchiert auf. »

Das Scheunenviertel und die Spandauer Vorstadt

Autor: Wolfgang Feyerabend, Thomas Raschke, Veit Stiller
Herausgeber: Wolfgang Feyerabend, Thomas Raschke, Veit Stiller


ISBN: 9783939629382
1. Auflage
Preis: 19,80 EUR
192 Seiten, Hardcover, 2016, Format: 12 x 18,5 cm

70 meist farbige Abbildungen

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 20.06.2016

Als einziges historisches Stadtquartier Berlins, das weitgehend geschlossen erhalten geblieben ist und mit Bauten wie der Sophienkirche, der Neuen Synagoge oder den Hackeschen Höfen auf mehr als drei Jahrhunderte Berliner Architektur- und Baugeschichte verweisen kann, stellt die Spandauer Vorstadt mitsamt dem Scheunenviertel einen Glücksfall dar. Seit den 1990er Jahren hat sich die Gegend rund um den Hackeschen Markt und den Rosa-Luxemburg-Platz außerdem zum angesagten Ort des Kultur- und Nachtlebens im Zentrum der Bundeshauptstadt entwickelt. »

Gärtner führen keine Kriege
Preußens Arkadien und die deutsche Teilung

Autor: Jens Arndt
Herausgeber: Jens Arndt


ISBN:
1. Auflage
Preis: 24,80 EUR
192 Seiten, Broschur, 2016, Format: 21 x 22,5 cm

zahlreiche farbige und historische Fotos

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 13.07.2016

Die preußischen Schlösser und Gärten entlang der Havel wurden nach dem 13. August 1961 zu einem der Schauplätze des Kalten Krieges. Das heutige UNESCO-Weltkulturerbe lag mitten im deutsch-deutschen Grenzgebiet. Mauer, Grenzzäune und Todesstreifen zerstörten mehr als 30 Hektar der einzigartigen Kulturlandschaft.
Lennès grandiose Idee der Sichtachsen wurde ins Negative verkehrt, denn Grenzer wollten freies Sicht- und Schussfeld, um Fluchten zu verhindern. Wege und Hügel wurden abgetragen, Parkarchitekturen zerstört und große Flächen mit Pflanzengift devastiert.

Der fast 30 Jahre andauernden Zerstörung folgte nach der Wiedervereinigung des geteilten Deutschland die aufwändige Restaurierung der Gärten. Heute ist die Traumwelt des Preußischen Arkadien zwischen Potsdam und Berlin wieder ein Besuchermagnet für Touristen aus aller Welt.

Das Buch erzählt die Geschichte der Zerstörung und der Wiedervereinigung eines Kunstwerkes von europäischem Rang aus Sicht der engagierten Gärtner und Gartendenkmalpfleger.

»

Berliner Kriminalgeschichte

Autor: Wolfgang Schüler


ISBN: 978-3-939629-36-8
1. Auflage
Preis: 16,80 EUR
192 Seiten, Softcover, Format: 16,5 x 21 cm

zahlreiche Abbildungen

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 15.09.2016

Wolfgang Schüler unternimmt einen Streifzug durch die Berliner Kriminalgeschichte, untersucht Hintergründe und zeigt kaum bekannte Zusammenhänge auf. Die spannende Reise zu den Schattenseiten des Lebens beginnt mit der ersten urkundlichen Erwähnung Berlins im Jahr 1237 und endet im Hier und Heute. Anhand von wahren Fällen werden Ursachen und Wirkung der Kriminalität beleuchtet. Der Leser erfährt, wie sich im Laufe der Jahrhunderte die Methoden zur Ermittlung von Straftätern gewandelt haben. Er trifft dabei auf bekannte Namen wie die berüchtigten Geldschrankknacker Gebrüder Saß, die Gladow-Bande und den Boxer Bubi Scholz. Aber auch viele andere spektakuläre Fälle werden beleuchtet, welche im Laufe der Zeit fast in Vergessenheit geraten sind. »

Faszination Chemie
Eine Kulturgeschichte

Autor: Otto Krätz


ISBN: 978-3-939629-32-0
1. Auflage
Preis: 29,80 EUR
336 Seiten, Hardcover, Format: 16,5 x 21 cm

zahlreiche Abbildungen
> Download Buchinfo

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 15.09.2017

Chemische Elemente sind Grundbausteine des Lebens, chemische Prozesse bestimmen unseren Alltag. Auch zahlreiche Körperfunktionen werden von Hormonen - und damit chemischen Substanzen - gesteuert. Zugleich verunsichert uns die Chemie. Sie steht für Gefahren und Bedrohungen, aber auch für einen wichtigen Wirtschaftszweig und für Fortschritt und Zukunft... mehr Infos: »

(Un-)Mögliche Räume
Kreativ wirtschaften auf dem Land


ISBN: 978-3-939629-13-9
1. Auflage
Preis: 12,00 EUR
48 Seiten, Softcover

SONDERPREIS

Bevölkerungsrückgang, Leerstandswelle, Überalterung. Das sind Probleme, mit den viele ländliche Regionen zu kämpfen haben. Diese Publikation bringt Konzepte und Denkanstöße zur Entwicklung des ländlichen Kulturraums, Ansätze zur Nachhaltigkeit und zeigt auf, wie Wertschöpfung auf dem Lande heute funktionieren kann. Ein Erfahrungsbericht zur Kultur und Entwicklung im ländlichen Raum. »

Berlin in 24 Stunden
Berlin in 24 Hours


ISBN: 978-3-928119-80-1
1. Auflage
Preis: 8,90 EUR
156 Seiten, Softcover, Format: ca. 10x18cm

SONDERPREIS

Berlins roter Faden entlang der S-Bahn und der Bus-Linie 100/200 – mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder, wenn es nicht anders geht, mit dem Auto. Ihr Weg durch Berlin-Mitte, zu den Höhepunkten dieser Weltstadt, ist durch die Route der S-Bahn und der Bus-Linie 100/200 ideal vorgegeben... mehr Infos: »

Das Tempelhofer Feld

Autor: Rolf Lautenschläger
Herausgeber: Mit Fotografien von Wolfgang Fritsche und Paul Langrock und einem Vorwort von Matthias Lilienthal


ISBN: 978-3-939629-24-5
1. Auflage
Preis: 19,23 EUR
112 Seiten, Flexcover, 2014, Format: 16,5 x 21,0

32 Farbfotos
> Download Buchinfo (.pdf)
> Beispielseiten des Buches (ext.Link)

SONDERPREIS

In Berlin - und wohl auch in anderen europäischen Städten - gibt es kein vergleichbar großes innerstädtisches, unbebautes Gelände. Das Tempelhofer Feld ist ein städtischer und zugleich wilder Freiraum, ein Wiesenmeer einerseits, ein topographischer Rohdiamant (noch dazu einer mit historischen Implikationen) für eine weitere zentrale Stadtentwicklung andererseits... mehr Infos: »

Der L&H Verlag

L&H Verlag
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 34 70 95 15
Fax +49 (0)30 34 70 95 16

E-Mail: info@lh-verlag.com Internet: www.lh-verlag.com

Unsere Schwerpunkte
« Kultur & Geschichte »
« Städte & Regionen »
« Gärten & Parks »
« Natur & Landschaft »
« Architektur & Denkmal »