Deutschland LH Verlag Mecklenburg Brandenburg Berlin Brandenburg Sachsen Thueringen Sachsen-Anhalt Hamburg Niedersachsen
 
In Vorbereitung
Erscheint voraussichtlich am: 19.03.2018

Gärten und Parks in Baden-Württemberg

Autor:
Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt


ISBN: 978-3-939629-51-1
1. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Gärten und Parks in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat eine überaus reiche historische und zeitgenössische Gartenkultur. Die Autorin lädt dazu ein, die Vielfalt der Gärten und Parks zwischen Rhein, Neckar und Donau zu entdecken. Sie stellt rund 80 Gartenanlagen mit ihrer botanischen Vielfalt vor, zu denen Highlights wie der Stuttgarter Höhenpark Killesberg, der Hermannshof in Weinheim an der Bergstraße oder die Gönneranlage in Baden-Baden zählen.

Gärten der Welt und Kienbergpark

Herausgeber:
GRÜN BERLIN GMBH


ISBN: 978-3-939629-49-8
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Gärten der Welt und Kienbergpark

Die international renommierten Gärten der Welt laden Sie ein in eine prachtvoll gestaltete Oase in der Metropole Berlin.
Asiatische, orientalische, afrikanische, europäische und amerikanische Landschaftsarchitektur und Gartenkunst verbinden sich hier zu einer außergewöhnlichen Reise um die Welt.

Gartenkunst in Berlin
Schmuckplätze, Gärten und Parkanlagen in der Hauptstadt

Autor:
Dr.-Ing. Klaus-Henning von Krosigk


ISBN: 978-3-939629-43-6
1. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Gartenkunst in Berlin
Schmuckplätze, Gärten und Parkanlagen in der Hauptstadt

Berlin ist Metropole und Millionenstadt. Zugleich prägen mehr als 2.500 öffentliche Plätze, Gärten und Parkanlagen das Stadtbild und machen Berlin zur grünsten Hauptstadt Europas.
Die Geschichte Berlins ist daher auch eine Geschichte der Gartenkunst: Schmuckplätze mit ihren Skulpturen und Pflanzungen bilden die repräsentativen, gartenarchitektonischen Raumelemente. Die Parklandschaften spiegeln die Historie der preußischen Haupt- und Residenzstadt bis in die Gegenwart hinein. Villengärten, Gründerzeit und Siedlungsgrün der frühen Moderne zeigen die Dynamik der wachsenden Metropole. Die Volksparks bringen Licht, Luft und Sonne in die Stadt.

Geschichte der Gartenkultur
Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien

Autor:
Clemens Alexander Wimmer
Herausgeber:
Bücherei des Deutschen Gartenbaus e.V.


ISBN: 978-3-939629-35-1
1. Auflage

Preis: 39,80 EUR

Geschichte der Gartenkultur
Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien

Garten ist Anbau von Gemüse, Obst und Zierpflanzen, Garten ist Züchtung und Sortenkunde, Garten ist Kunst und Technik, Garten ist sozialer Ort und Symbol – Garten ist ein Stück unserer Kultur und Geschichte.
Dieses Buch schildert die Gartengeschichte anhand des Fundus der Bücherei des Deutschen Gartenbaus. Seit 1822 sammelt die größte Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland bibliophile Schätze. Ihre Bücher, Zeitschriften, Loseblattbestände, Handschriften, Kataloge und Fotos bilden die Grundlage einer kunstvoll illustrierten Darstellung der 500-jährigen Welt europäischer Gartenkultur.
Das besondere Buch für Gartenliebhaber.

Durch die Blume
Anekdotisches und Informatives aus der Welt der Gärten und Pflanzen.

Autor:
Otto Krätz


ISBN: 978-3-939629-31-3
1. Auflage

Preis: 14,80 EUR

Durch die Blume
Anekdotisches und Informatives aus der Welt der Gärten und Pflanzen.

Lassen Sie sich entführen in die Welt der Blüten und Pflanzen! Der Autor Otto Krätz erzählt die schönsten Gartenanekdoten und beschreibt Informatives amüsant in kurzen Geschichten. Eine kleine Kulturgeschichte der Blumen-und Pflanzenwelt. Das Buch ist ist nicht nur für Gartenfreunde ein besonderer Gewinn... mehr Infos:

Garten für die Seele
Arboretum Heppenheim an der Bergstraße

Autor:
Thomas Herrgen, Sebastian Gulden
Herausgeber:
Erik Roßnagel, Stefanie Egenberger, Gerhard Trubel


ISBN: 9-783-939629-33-7
1. Auflage

Preis: 14,95 EUR

Garten für die Seele
Arboretum Heppenheim an der Bergstraße

Gerahmt von Berghängen, Weingärten und Bachlauf, dominiert von Baumriesen aus aller Herren Länder – einst Heilgarten für eines der fortschrittlichsten psychiatrischen Krankenhäuser des 19. Jahrhunderts, heute Naturgenuss für alle: Das Arboretum Heppenheim an der Bergstraße war und ist ein „Garten für die Seele“. Landschaftsarchitekt Thomas Herrgen und Kunsthistoriker Sebastian Gulden nehmen Sie mit auf eine Reise durch den Park der Baumriesen. Sie erzählen von ihrer Herkunft aus fernen Ländern, ihren botanischen Besonderheiten und von der Geschichte, der sie ihre Anwesenheit an der Bergstraße verdanken. In der Tradition von Maria Sibylla Merian und Georg Dionysius Ehret gewähren Ihnen Tania Engelke und Kurt Neubauer mit ihren Zeichnungen Einblick in den Mikrokosmos der Bäume.

Gartenstädte in Brandenburg (DVD)
Zwischen Idyll und Aufbruch


ISBN: 978-3-939629-23-8
1. Auflage

Preis: 14,80 EUR

Gartenstädte in Brandenburg (DVD)
Zwischen Idyll und Aufbruch

Ein Film von Martina Hiller von Gaertringen und Susanne Isabel Yacoub

Die revolutionären Ideen der Gartenstadtbewegung beeinflussen seit Beginn des 20. Jahrhunderts Architekten, Stadtplaner und Lebensträume. Ob im Braunkohlerevier Lausitz, im landschaftlich reizvollen Havelland oder direkt vor den Toren der Metropole Berlin – verschieden sind Ursprung und Gründung: Marga, Plaue und Eden...

Im Nachdruck!
Voraussichtlich wieder verfügbar ab: 19.02.2018

Gärtner führen keine Kriege
Preußens Arkadien und die deutsche Teilung

Autor:
Jens Arndt


ISBN: 978-3-939629-47-4
1. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Gärtner führen keine Kriege
Preußens Arkadien und die deutsche Teilung

Die preußischen Schlösser und Gärten entlang der Havel wurden nach dem 13. August 1961 zu einem der Schauplätze des Kalten Krieges. Das heutige UNESCO-Weltkulturerbe lag mitten im deutsch-deutschen Grenzgebiet. Mauer, Grenzzäune und Todesstreifen zerstörten mehr als 30 Hektar der einzigartigen Kulturlandschaft.
Lennès grandiose Idee der Sichtachsen wurde ins Negative verkehrt, denn Grenzer wollten freies Sicht- und Schussfeld, um Fluchten zu verhindern. Wege und Hügel wurden abgetragen, Parkarchitekturen zerstört und große Flächen mit Pflanzengift devastiert.

Der fast 30 Jahre andauernden Zerstörung folgte nach der Wiedervereinigung des geteilten Deutschland die aufwändige Restaurierung der Gärten. Heute ist die Traumwelt des Preußischen Arkadien zwischen Potsdam und Berlin wieder ein Besuchermagnet für Touristen aus aller Welt.

Das Buch erzählt die Geschichte der Zerstörung und der Wiedervereinigung eines Kunstwerkes von europäischem Rang aus Sicht der engagierten Gärtner und Gartendenkmalpfleger.

Zur Zeit vergriffen!
Voraussichtlich wieder verfügbar ab: 15.04.2018

Gärten und Parks in Brandenburg
Eindrucksvolle Gartenkultur der Mark Brandenburg

Autor:
Oliver Hoch


ISBN: 978-3-939629-17-7
2. Auflage

Preis: 26,80 EUR

Gärten und Parks in Brandenburg
Eindrucksvolle Gartenkultur der Mark Brandenburg

Das Land Brandenburg begeistert mit einer Fülle an Gärten und Parks, die Gartengeschichte geschrieben haben. Faszinierend sind aber nicht nur die bekannten historischen Anlagen von Lennè oder Pückler.
Mit diesem Gartenführer liegt ein reich bebildertes Handbuch vor, dass ausführliche Informationen zu rund hundert Gärten und Parks bietet und weitere 70 Ziele als Gartentipps im Umfeld der ausführlich dargestellten Anlagen beschreibt.
Denn wer kennt schon die dendrologischen Besonderheiten der Parks in Marquardt, Chorin oder Altdöbern? Wer kennt noch die Landschaftsgärtner und Eigentümer der vergangenen Zeiten und weiß um die heutige Nutzung von Wolfshagen, Groß Ziethen oder Lübbenau?
Mit diesem schönen Band ist dem renommierten Gartenexperten Oliver Hoch eine spannende und sehr informative Entdeckungsreise in die Gartenkultur der Mark Brandenburg gelungen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Gartenbuchpreis 2015 in der Kategorie „Bester Gartenbuch-Reiseführer“

Zur Zeit vergriffen!
Voraussichtlich wieder verfügbar ab: 19.03.2018

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz
Kulturlandschaft an Elbe und Mulde

Herausgeber:
Thomas Weiss


ISBN: 978-3-939629-34-4
7. Auflage

Preis: 12,80 EUR

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz
Kulturlandschaft an Elbe und Mulde

Klassizistische Schlösser, Parkanlagen im englischen Stil, viele Kleinarchitekturen sind in diese unvergleichliche Kulturlandschaft eingebettet. Wälder, Wiesen, Deiche, Seen und Flüsse laden ein zu Wanderungen, Radtouren, Reiten, Gondel- und Fährfahrten.

Nicht mehr lieferbar.

Gärten und Parks in Bayern

Autor:
Sabine von Süsskind


ISBN: 978-3-939629-26-9
1. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Gärten und Parks in Bayern

Die Bayerische Gartenkultur ist so vielfältig und lebendig wie der Freistaat selbst. Dieser reich bebilderte Band stellt Ihnen die bekannten und berühmten Garten- und Parkanlagen Bayerns und auch viele noch unbekannte Kleinode und Liebhabergärten vor. Ob historischer Schlosspark, liebevoll gehegter Privatgarten oder informativer Schaugarten, ob artenreicher botanischer Garten, weitläufiger Kurpark oder duftender Blumengarten – Sabine von Süsskind nimmt Sie mit auf einen wundervollen Spaziergang durch Bayerns Gartenparadiese. Entdecken und genießen Sie wunderschöne Gärten und lassen Sie sich von Bayerns Parks inspirieren und verzaubern...

Der L&H Verlag

L&H Verlag
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 34 70 95 15
Fax +49 (0)30 34 70 95 16

E-Mail: info@lh-verlag.com Internet: www.lh-verlag.com

Unsere Schwerpunkte
« Kultur & Geschichte »
« Städte & Regionen »
« Gärten & Parks »
« Natur & Landschaft »
« Architektur & Denkmal »