Deutschland LH Verlag Mecklenburg Brandenburg Berlin Brandenburg Sachsen Thueringen Sachsen-Anhalt Hamburg Niedersachsen
 
In Vorbereitung
Erscheint voraussichtlich am: 30.04.2018

Gärten und Parks in Baden-Württemberg

Autor:
Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt


ISBN: 978-3-939629-51-1
1. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Gärten und Parks in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat eine überaus reiche historische und zeitgenössische Gartenkultur. Die Autorin lädt dazu ein, die Vielfalt der Gärten und Parks zwischen Rhein, Neckar und Donau zu entdecken. Sie stellt rund 80 Gartenanlagen mit ihrer botanischen Vielfalt vor, zu denen Highlights wie der Stuttgarter Höhenpark Killesberg, der Hermannshof in Weinheim an der Bergstraße oder die Gönneranlage in Baden-Baden zählen.

In Vorbereitung
Erscheint voraussichtlich am: 10.10.2017

Links und rechts der Gormannstraße
Berliner Hausgeschichten

Autor:
Dagobert Hoebbel


ISBN: 978-3-939629-52-8
1. Auflage

Preis: 14,80 EUR

Links und rechts der Gormannstraße
Berliner Hausgeschichten

Gormannstraße, Linienstraße und Weinmeisterstraße gehören als Teil der Spandauer Vorstadt im Stadtbezirk Mitte zu einem heute beliebten Kiez. Das war nicht immer so. Noch zum Beginn des 20. Jahrhunderts hatte die Gegend besonders mit dem als „Scheunenviertel“ bekannten Teil einen eher fragwürdigen Ruf bei den Berlinern.
Der Autor, dessen Vorfahren über Generationen in der Gormannstraße lebten und arbeiteten, unternimmt einen informativen und unterhaltsamen Streifzug durch die bewegte, mehr als 300jährige Geschichte des Viertels, seiner Häuser und Bewohner.

Alt-Buckower Geschichte(n)
Ein Ortsteil im Wandel der Zeit

Autor:
Hartmut Christians


ISBN: 978-3-939629-44-3
1. Auflage

Preis: 12,80 EUR

Alt-Buckower Geschichte(n)
Ein Ortsteil im Wandel der Zeit

Buckow ist ländlich und großstädtisch zugleich - Kleingärtnerparadies trifft auf achtgeschossige Hochhäuser, Gewerbegebiet und Einfamilienhäuser finden sich neben uralten Bauernhäusern und einer der ältesten Dorfkirchen Berlins.

Berliner Hinterhöfe

Autor:
Wolfgang Feyerabend


ISBN: 978-3-939629-27-6
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Berliner Hinterhöfe

Berlins Hoflandschaften sind einzigartig. Keine andere deutsche Stadt hat eine solche Vielfalt davon vorzuweisen. Die Palette reicht von Vorstadthöfen des 18. Jahrhunderts mit ehemaligen Remisen, Werkstätten und Stallungen über Hofanlagen aus dem frühen 19. Jahrhundert, derer sich die einsetzende Industrialisierung bemächtigte, bis hin zur schier unüberschaubaren Zahl gründerzeitlicher Mietskasernen mit drei, vier Höfen und ihren seinerzeit zu Recht beklagten Wohnverhältnissen.
Autor Wolfgang Feyerabend, seit mehr als zwanzig Jahren mit dem Thema befasst, zeichnet anhand bekannter Objekte wie den Hackeschen Höfen oder Riemers Hofgarten, aber auch zahlreicher gänzlich unbekannter Beispiele die Geschichte der Berliner Höfe nach, die sich als Refugium im hektischen und lärmenden Großstadtraum heute mehr denn je des Zuspruchs erfreuen.

Berliner Kriminalgeschichte

Autor:
Wolfgang Schüler


ISBN: 978-3-939629-36-8
1. Auflage

Preis: 16,80 EUR

Berliner Kriminalgeschichte

Wolfgang Schüler unternimmt einen Streifzug durch die Berliner Kriminalgeschichte, untersucht Hintergründe und zeigt kaum bekannte Zusammenhänge auf. Die spannende Reise zu den Schattenseiten des Lebens beginnt mit der ersten urkundlichen Erwähnung Berlins im Jahr 1237 und endet im Hier und Heute. Anhand von wahren Fällen werden Ursachen und Wirkung der Kriminalität beleuchtet. Der Leser erfährt, wie sich im Laufe der Jahrhunderte die Methoden zur Ermittlung von Straftätern gewandelt haben. Er trifft dabei auf bekannte Namen wie die berüchtigten Geldschrankknacker Gebrüder Saß, die Gladow-Bande und den Boxer Bubi Scholz. Aber auch viele andere spektakuläre Fälle werden beleuchtet, welche im Laufe der Zeit fast in Vergessenheit geraten sind.

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg
Entdeckungsreise zu bekannten und unbekannten Objekten

Herausgeber:
Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark in der Deutschen Gesellschaft e.V.


ISBN: 978-3-939629-41-2
4. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg
Entdeckungsreise zu bekannten und unbekannten Objekten

Auch abseits der prominenten Schlossanlagen Potsdams birgt Brandenburg einen Reichtum an herrschaftlichen Bauten aus den verschiedensten Epochen. Ob im ursprünglichen Zustand inmitten verwilderter Parks oder neu restauriert - von den historischen Gemäuern geht eine ungeheure Anziehungskraft aus.Die Autoren nehmen den Leser mit auf eine (bau-)geschichtliche Zeitreise. Im Mittelpunkt stehen jene adligen Landsitze, die bedeutsam für die Geschichte der Mark und des Landes waren. Umfassend widmet sich dieser Band den vielfältigen, oft versteckten Kleinoden der Kulturgeschichte Brandenburgs und bereitet ihre Architektur-und Entstehungsgeschichte interessant und sorgfältig recherchiert auf.

Das Scheunenviertel und die Spandauer Vorstadt

Autor:
Wolfgang Feyerabend, Thomas Raschke, Veit Stiller


ISBN: 9783939629382
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Das Scheunenviertel und die Spandauer Vorstadt

Als einziges historisches Stadtquartier Berlins, das weitgehend geschlossen erhalten geblieben ist und mit Bauten wie der Sophienkirche, der Neuen Synagoge oder den Hackeschen Höfen auf mehr als drei Jahrhunderte Berliner Architektur- und Baugeschichte verweisen kann, stellt die Spandauer Vorstadt mitsamt dem Scheunenviertel einen Glücksfall dar. Seit den 1990er Jahren hat sich die Gegend rund um den Hackeschen Markt und den Rosa-Luxemburg-Platz außerdem zum angesagten Ort des Kultur- und Nachtlebens im Zentrum der Bundeshauptstadt entwickelt.

Rundum Tempelhof

Autor:
Katrin Schwahlen


ISBN: 978-3-939629-37-5
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Rundum Tempelhof

Zwischen Platz der Luftbrücke und Mauerweg, zwischen Britzer Garten und Industrie gibt es viel zu entdecken. Katrin Schwahlen spaziert mit dem Regierenden Bürgermeister durch sein Neu-Tempelhof und schaut in der Ufa-Fabrik hinter die Kulissen, hört in Lichtenrade außergewöhnliche Töne einer Rocksängerin, lernt von einem Prinzen in Mariendorf und lässt sich von einem angehenden Physiker in Marienfelde die Welt von oben erklären.
Tempelhof ist es: Berlins älteste Dorfkirche. Eine Trabrennbahn, die anders läuft. Die einzige Shopping-Mall mit Hafen. Deutschlands ältester Fussballverein. Der geschichtsträchtigste Flughafen der Welt. Ein süßer Bezirk. Und ein verstörender. Tempelhof ist Geschichte - und Zukunft.

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern
Entdeckungsreisen zu unbekannten und bekannten Objekten

Herausgeber:
Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark in der Deutschen Gesellschaft e.V.


ISBN: 978-3-939629-22-1
2. Auflage

Preis: 24,80 EUR

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern
Entdeckungsreisen zu unbekannten und bekannten Objekten

Wie kaum eine zweite Region in Europa ist Mecklenburg-Vorpommern geprägt von Schlössern und Herrenhäusern. Neben den prachtvollen herzoglichen Residenzen zeugen vor allem mehr als 1.000 bis heute erhaltene Gutshäuser mit ihren Wohn-und Wirtschaftsgebäuden, Patronatskirchen und herrlichen Parkanlagen von der kulturellen Vielfalt Mecklenburg-Vorpommerns.
Diese Entdeckungsreise zu adligen Landsitzen, die faszinierende Darstellung und Beschreibung der Domizile und Anwesen lädt ein zu einem Besuch der Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommern.
Geschichte und Kultur, Natur, Landschaft, viele Service-Tipps, Übersichtskarten und vor allem die zahlreichen Farbfotos machen diesen Bild-Textband für den Reisenden in Mecklenburg-Vorpommern unverzichtbar... mehr Infos:

Flussrevival

Herausgeber:
Ein Film von Susanne Isabel Yacoub


ISBN: 9783939629429
1. Auflage

Preis: 14,80 EUR

Flussrevival

Flüsse sind Lebenslinien der Menschheit, ein Landschaft gewordenes Gedächtnis, aber zumeist als nützlicher Transportweg eingedeicht. Im glücklichen Havelland wird die Untere Havel auf 100 Kilometern - von Brandenburg bis Sachsen-Anhalt - von einer vielbefahrenen Wasserstraße zum naturnahen Fluss umgebaut: Ein Generationenprojekt für Klimaschutz und Landschaftswandel.

Die Rosenthaler Vorstadt

Autor:
Wolfgang Feyerabend


ISBN: 978-3-939629-28-3
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Die Rosenthaler Vorstadt

Ab 1752 entstand vor dem Rosenthaler und dem Hamburger Tor eine Siedlung für Handwerker aus dem Voigtland, die zum Ausbau der Residenzstadt nach Berlin geholt worden waren. Zwischen Tor- und Invalidenstraße wurden Brunnen-, Acker-, Berg- und zuletzt die Gartenstraße angelegt. Anfangs Neu-Voigtland genannt, erhielt das Quartier später den offiziellen Namen Rosenthaler Vorstadt. Das einst privilegierte Viertel entwickelte sich nur wenige Jahrzehnte nach seiner Entstehung zu einer Armenkolonie. Im 19. Jahrhundert bis Gesundbrunnen einerseits sowie Schwedter und Choriner Straße andererseits erweitert, blieb die Gegend weiterhin ein sozialer Brennpunkt. Mit dem Mauerbau kam es zur Teilung des Viertels entlang der Bernauer Straße. Mauergedenkstätte und Versöhnungskapelle erinnern an dieses schmerzliche Kapitel... mehr Infos:

Das Tempelhofer Feld

Autor:
Rolf Lautenschläger
Herausgeber:
Mit Fotografien von Wolfgang Fritsche und Paul Langrock und einem Vorwort von Matthias Lilienthal


ISBN: 978-3-939629-24-5
1. Auflage

Preis: 19,23 EUR  jetzt nur: 9,95 EUR

Das Tempelhofer Feld

In Berlin - und wohl auch in anderen europäischen Städten - gibt es kein vergleichbar großes innerstädtisches, unbebautes Gelände. Das Tempelhofer Feld ist ein städtischer und zugleich wilder Freiraum, ein Wiesenmeer einerseits, ein topographischer Rohdiamant (noch dazu einer mit historischen Implikationen) für eine weitere zentrale Stadtentwicklung andererseits... mehr Infos:

Mode Metropole Berlin

Autor:
Jörg Buntenbach


ISBN: 978-3-939629-30-6
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR  jetzt nur: 9,95 EUR

Mode Metropole Berlin

Berlin zieht an! Um 1830 entstand rund um den Hausvogteiplatz das Konfektionsviertel, das die Modestadt Berlin begründete. Vorläufiger Höhepunkt war der legendäre „Berliner Chic“ der 20er Jahre. Dem folgten etliche Höhen und Tiefen. Die elektrisierende und offene Atmosphäre seit dem Mauerfall zog viele Kreative an, die auch der hiesigen Fashionbranche ein neues Gesicht gaben. Berliner Modedesigner stehen längst nicht mehr nur für Lässigkeit und Hinterhofcharme, sondern für unverwechselbaren Stil, für Innovation und Eleganz.
Internationale Highlights wie die Fashion Week oder die Modemesse Bread & Butter zeigen, dass die Stadt in der Mode inzwischen zu einem Global Player geworden ist.
Mit viel Insiderwissen nimmt der Autor Sie mit auf eine Zeitreise durch die Modestadt Berlin und gewährt mehr als nur einen Blick hinter die Kulissen der Fashion-Branche. Das Buch überzeugt durch kenntnisreiche Texte, spannende Hintergrundinformationen, fesselnde Details und eine Fülle an Modefotos. Themen wie „Streetstyle-Trends“, „Fashion Awards“, „Green Fashion“ und „Modeschulen“ werden ebenso beleuchtet wie die Protagonisten der Modeszene und die angesagtesten Berliner „Fashion Hot Spots“.

Ein Buch für alle, die schon immer ahnten, dass hinter Mode mehr steckt als nur der schöne Schein. mehr Infos:

Berlin in 24 Stunden
Berlin in 24 Hours


ISBN: 978-3-928119-80-1
1. Auflage

Preis: 8,90 EUR  jetzt nur: 3,95 EUR

Berlin in 24 Stunden
Berlin in 24 Hours

Berlins roter Faden entlang der S-Bahn und der Bus-Linie 100/200 – mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder, wenn es nicht anders geht, mit dem Auto. Ihr Weg durch Berlin-Mitte, zu den Höhepunkten dieser Weltstadt, ist durch die Route der S-Bahn und der Bus-Linie 100/200 ideal vorgegeben... mehr Infos:

Benndorf
Ein Bergarbeiterdorf schreibt Energiegeschichte

Herausgeber:
Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA)


ISBN: 978-3-939629-46-7
1. Auflage

Preis: 5,00 EUR

Benndorf
Ein Bergarbeiterdorf schreibt Energiegeschichte

Alle reden von der Erfüllung der Klimaziele. In Benndorf werden Tatsachen geschaffen und die Energiewende im Alltag gelebt. Ein Bergarbeiterdorf in Sachsen-Anhalt zwischen Tradition und Innovation.

Zur Zeit vergriffen!
Voraussichtlich wieder verfügbar ab: 15.04.2018

Gärten und Parks in Brandenburg
Eindrucksvolle Gartenkultur der Mark Brandenburg

Autor:
Oliver Hoch


ISBN: 978-3-939629-17-7
2. Auflage

Preis: 26,80 EUR

Gärten und Parks in Brandenburg
Eindrucksvolle Gartenkultur der Mark Brandenburg

Das Land Brandenburg begeistert mit einer Fülle an Gärten und Parks, die Gartengeschichte geschrieben haben. Faszinierend sind aber nicht nur die bekannten historischen Anlagen von Lennè oder Pückler.
Mit diesem Gartenführer liegt ein reich bebildertes Handbuch vor, dass ausführliche Informationen zu rund hundert Gärten und Parks bietet und weitere 70 Ziele als Gartentipps im Umfeld der ausführlich dargestellten Anlagen beschreibt.
Denn wer kennt schon die dendrologischen Besonderheiten der Parks in Marquardt, Chorin oder Altdöbern? Wer kennt noch die Landschaftsgärtner und Eigentümer der vergangenen Zeiten und weiß um die heutige Nutzung von Wolfshagen, Groß Ziethen oder Lübbenau?
Mit diesem schönen Band ist dem renommierten Gartenexperten Oliver Hoch eine spannende und sehr informative Entdeckungsreise in die Gartenkultur der Mark Brandenburg gelungen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Gartenbuchpreis 2015 in der Kategorie „Bester Gartenbuch-Reiseführer“

Zur Zeit vergriffen!
Voraussichtlich wieder verfügbar ab: 30.03.2018

Vom Kochen & Leben in märkischen Gutshäusern
Zu Gast bei Familie Gans zu Putlitz

Autor:
Bernhard von Barsewisch, Gisa von Barsewisch
Herausgeber:
Gisa und Bernhard von Barsewisch


ISBN: 978-3-939629-39-9
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Vom Kochen & Leben in märkischen Gutshäusern
Zu Gast bei Familie Gans zu Putlitz

Wie lebte man in Brandenburg vor 100 Jahren? Wo liegen die Wurzeln des Landes? Die Geschwister Gisa und Bernhard Barsewisch sind Nachkommen der Familie Gans zu Putlitz und verbrachten einen prägenden Teil ihrer Kindheit auf dem Putlitzschen Gut Groß Pankow.
Anhand von Kindheitserinnerungen und alten Aufzeichnungen der Familie malen Sie in diesem Buch ein realistisches Bild vom Leben des Brandenburger Landadels. Geschichten und alte Familienrezepte entführen den Leser in das gemeinschaftliche Zusammenleben von Gutshausbesitzer und Angestellten und geben einen Einblick on die Küche und Kochtöpfe der damaligen Zeit.

Nicht mehr lieferbar.

Wildes Brandenburg
Naturlandschaften und Großschutzgebiete

Autor:
Jörg Götting
Herausgeber:
Landesumweltamt Brandenburg


ISBN: 978-3-939629-20-7
1. Auflage

Preis: 19,80 EUR

Wildes Brandenburg
Naturlandschaften und Großschutzgebiete

Adler, Biber und Schildkröte – zahlreiche Tiere, die andernorts auf der Roten Liste stehen oder bereits ausgestorben sind, gibt es in Brandenburgs Naturlandschaften zu entdecken. Die einzigartige Dichte an Großschutzgebieten unterstützt sogar die Wiederansiedlung bereits verloren geglaubter Arten und macht einen Spaziergang durch Brandenburg zu einer abenteuerlichen Safari, auf der man die bundesweit größte Vielfalt an Vogelarten und mitunter sogar Wölfe beobachten kann.
Mit einem feinen Gespür für die Besonderheiten der einzelnen Großschutzgebiete und echter Begeisterung bringen uns die Autoren Brandenburgs Naturlandschaften nahe. Überzeugend wird dieser bunte Lebensraum zahlreicher Tiere und Pflanzen als idealer Freizeit- und Erholungsort für den Menschen ausgewiesen, der für Tierfreunde, Naturgenießer und Radfahrer, Wassertouristen und Wanderer gleichsam viel zu bieten hat... mehr Infos:

Der L&H Verlag

L&H Verlag
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 34 70 95 15
Fax +49 (0)30 34 70 95 16

E-Mail: info@lh-verlag.com Internet: www.lh-verlag.com

Unsere Schwerpunkte
« Kultur & Geschichte »
« Städte & Regionen »
« Gärten & Parks »
« Natur & Landschaft »
« Architektur & Denkmal »